Warum dieser Blog?

Dieser Blog ist ein kleines Bisschen zurück kommen zum Bloggen.

Ich hatte schon einen Blog, den ich gern geführt habe und der mir oft geholfen hat, meine Gedanken und Eindrücke zu sortieren und zu formulieren.

Da ich aber absoluter Blog-Neuling war, wurde mir das alles zu unübersichlich und unsortiert.

Fotos, Basteln, Nähen, Gedanken, Zitate...

...all das schwirrte irgendwie und irgendwo im Blog herum. 

Das fühlte sich nur noch chaotisch an und nicht mehr nach dem, was ich gerne wollte.

Hinzu kamen allerhand andere Anforderungen und Prioritäten, die es zu erfüllen gab.

Trotzdem fehlt mir das Bloggen.

Aber es muss sortierter und geordneter stattfinden.

Und vor allem nicht um einfach einen Blog zu füllen, sondern um meine Sichtweise auf das Leben darzustellen.

Nicht um zu polarisieren, auch wenn das wohl immer mal wieder passieren kann/wird.

Nicht um meine Gedanken als einzig richtige hinzustellen, sondern um zum Nachdenken und objektiven Betrachten aus vielen Perspektiven zu ermutigen.

Und zwischendurch möchte ich auch einfach meine Freude am Basteln, Nähen, Fotografieren usw. zeigen.

Ich hoffe, ich schaffe es meine Ordnung so zu halten, wie ich es mir gerade vorstelle :-)

Kommentare

  1. Meine Liebe :-D
    wie schön dich wieder zu "treffen" :-)) Ich freu mich grad so! Hab mir die hälfte schon durch gelesen von deinem Blog und freu mich richtig, wieder von dir zu hören!!

    Danke für deinen lieben Kommentar!
    ich versuche nun auch wieder regelmäßiger zu bloggen, mal klappt es, mal nicht! Aber ich bin bisher gut dabei ^^

    So ich les dann mal weiter bei dir! Liebste Grüße
    Lydia

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Meine Gemeinde!

Gehorsam, Autoritäten und andere Fragen...

Immer diese Krümel...