Aus Alt mach Neu!

Wohin mit den schönen Holzkistchen, die aus der Clementinenzeit übrig sind?

Wer einen Kamin hat, der verbrennt sie und wer keinen hat, der kann sie anders nutzen:


 Und zwar mit Klebefolien (gibts im Discounter oder Sonderposten)


  Einfach außenrum bekleben und dann kann man sie überall einsetzen!

Bei mir sind sie Hilfsgenossen in den Schubladen der Küche zum sortieren und ordnen der Backsachen, Medikamentenschublade ist direkt "aufgeräumter" und die vielen Trinktüllen, Deckel und Flaschenverschlüsse sind nun auch in einer Kiste und fliegen nicht mehr unordentlich durch Schubladen!


 Und wer kleine Küchenfreunde hat,der kann es ebenso als Obst- & Gemüsestiege verwenden.

Sieht zuckersüß aus!


 Und Kaufmannsläden kann man sicher auch damit aufwerten, ohne viel Geld ausgeben zu müssen.


VIEL Spaß beim nachmachen!

Kommentare

  1. Tolle Idee, sieht sehr hübsch aus!! Leider haben wir unsre Mandarinen immer nur im Netz gekauft... ;-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Ich habe meine Kisten zum größten Teil auch von meiner lieben Nachbarin abgeschnorrt, weil die mehr gegessen haben!

      Löschen
  2. Das ist eine hübsche Idee!
    Danke an Dich, von Herzen fürs Mitnehmen ins Gebet.....
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Meine Gemeinde!

Immer diese Krümel...

"Ich WILL aber!!!!!"...