Näher zu Dir...

Näher, mein Gott, zu Dir, näher zu Dir!
Drückt mich auch Kummer hier, drohet man mir,
soll doch trotz Kreuz und Pein dies meine Losung sein:
 
Näher, mein Gott, zu Dir, näher zu Dir!
Bricht mir wie Jakob dort Nacht auch herein,
find' ich zum Ruheort nur einen Stein,
ist auch im Traume hier mein Sehnen für und für:
 
Näher, mein Gott, zu Dir, näher zu Dir!
Geht auch die schmale Bahn aufwärts gar steil,
führt sie doch himmelan zu unserm Heil.
Engel, so licht und schön, winken aus sel'gen Höh'n:
 
Näher, mein Gott, zu Dir, näher zu Dir!
Ist dann die Nacht vorbei, leuchtet die Sonn',
weih' ich mich Dir aufs neu vor Deinem Thron,
baue mein Beth-El Dir und jauchz' mit Freunden hier:
 
Näher, mein Gott, zu Dir, näher zu Dir!

Kommentare

  1. Ich mag dieses Lied sehr , obwohl es mein Weinlied ist das mich wirklich schnell zu weinen bringt, die Melodie und der Text. Ein sehr inniges wunderbares Lied. Danke dass du es wieder in mein Herz gerufen hast. Liebe Grüße Magda

    AntwortenLöschen
  2. Gottes reichen Segen im neuen Jahr wünsche ich dir und deiner lieben Familie von Herzen !
    Mein absolutes Lieblingslied aber ich muss zugeben es ist das Lied wo ich am meisten weine als singe. Die Melodie und der Text berühren mich immer wieder aufs neue.
    Herzliche Grüße Magda

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Muttertag- wenn der Euro rollt!

Du bist Gott, wir sind es nicht